Guten Morgen liebe Paula-Freunde!

Da rede ich seit Tagen jeden Morgen mit meiner Chefin, dass sie endlich schreiben soll: Die Mai Fotos sind online – und was macht sie? Nichts! Dabei muss ich Euch doch sagen, dass ich es geschafft habe! Was werdet Ihr jetzt fragen… na endlich bin ich durch das komische Kunstwerk unten am Rhein durchgelaufen. Meine Chefin hat ja immer wieder probiert mich da durchlaufen zu lassen. Nur ganz ehrlich… da steht man an der einen Seite und sieht nur einen offenen Spalt auf der anderen Seite und ich sollte da durch? Konnte ja nicht wissen, dass es da im inneren um die Ecke geht und ich tatsächlich genug Platz habe. Nun, als wir dann zusammen mit Ingrid auf der Rhein-Runde waren, habe ich mich getraut… getraut ist wohl eher das falsche Wort. Ingrid auf der einen Seite, meine Chefin auf der anderen Seite… da blieb mir fast nichts anderes übrig, als da reinzugehen. Aber ich habe es geschafft! Wir haben das dann immer wieder geübt und nun traue ich mich… die Chefin hat das natürlich mit der Kamera festgehalten…

Viel Spaß beim Schauen… hier wieder der direkte Link:

Eure Paula